Gipskarton-Decken - Eine moderne Deckenart

Als professionelle Altbausanierungsfirma aus Lübeck führten wir diverse Trockenbauarbeiten aus. Herausstechend dabei ist die Expertise im Bereich Gipskarton-Decken (auch abgehängt) mit Holz- oder Metall-Unterkonstruktion und indirekter Beleuchtung. Darin haben wir einen großen Erfahrungsschatz, speziell bei der Altbausanierung. Die Vorteile bei abgehängten Decken sind u.a. die Reduzierung der Raumhöhe und das verdecken von Elektroleitungen oder Rohren. Desweiteren können so auch nachträglich Klimaanlagen, Lüftungen, Beleuchtungen oder Dämmungen / Dampfsperren eingebaut werden.


Besonderes Know how liegt hier vor allem in der Umsetzung von abgehängten Gipskarton-Decken mit integrierter Beleuchtung! Sie werden erstaunt sein, wie Vielfältig hier mit der Ressource Licht gearbeitet werden kann. Dank modernster Lichttechnik können wundervolle Stimmungen erzeugt werden.

Vereinbaren Sie einen Termin mit ihrem Fachmann

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin mit uns. Sie erreichen uns unter der Rufnummer +49 (0) 179 203 96 11 oder über unser Kontaktformular.

Der Werkstoff & die Umwelt der Gipskarton-Decken

Gipskarton – was ist das eigentlich? Gips ist einer der ältesten, aber immer noch modernen Baustoffe. Es ist ein natürlicher Werkstoff mit einer Ummantelung aus Karton. Gipskarton ist angenehm geruchsneutral, frei von Schadstoffen und sauber. Daher wird dieser Baustoff auch in der Kosmetikindustrie und der Medizin eingesetzt!

Die Umwelt:
Nahezu unbegrenzt recyclebar kann dieser Werkstoff immer wieder verwendet werden. Das schont die natürlichen Ressourcen und trägt zur Energieeinsparung und Kostensenkung bei. Beim konventionellen Massivbau der Gipskarton-Decken beträgt der Wasserverbrauch ca. 1000 Liter bezogen auf eine 67 qm Wohnung. Im Vergleich dazu sind Rigips-Systeme im Vorteil: Sie benötigen gerade einmal 67 Liter Wasser und die Trocknungsphase beschränkt sich auf wenige Stunden. D.h. eine Wohnung ist bereits kurzfristig nach dem Ausbau wieder bewohnbar. Die Austrocknung in Massivbauweise ist dabei langwierig und benötigt Heiz- und Lüftungsgeräte.

Die Deckengestaltung – Lichtsysteme

Licht ist ein elementarer Bestandteil unseres Wohlbefindens. Diverse Lichtsysteme ermöglichen einen nahezu unbegrenztes Lichterlebnis. Zahlreiche Ideen und raffinierte Einfälle machen Licht zu einem wahren Erlebnis.

Indirekte Beleuchtung:
Durch abgehängte Decken sind raffinierte Lichtkanten und Beleuchtungseffekte möglich. Versteckte Leuchten verstärken die individuelle Stimmung eines Raumes oder unterstützen das natürliche Tageslicht.

Einbauleuchten:
Selbstverständlich können Sie auch Direktleuchten wie LED-Lampen oder Halogenstrahler verbauen. Position und Anzahl der Leuchten sind dabei frei wählbar. Wie wäre es beispielsweise mit einem Sternenhimmel?

Lichtsegel:
Bei einem Lichtsegel handelt es sich um partiziell abgehängte Deckenelemente. Hiermit verschwinden Elektrokabel auch unter einer massiven Decke. Auch bei der Form von Gipskarton können Sie wählen. Runde oder abgerundete Gipskarton-Platten für individuellere Akzente verleihen Ihrem Zuhause das besondere Etwas.

Da der Ausbau sehr umfangreich werden kann, empfehlen wir Ihnen dringend einen Fachmann. Gerade im Altbau bzw. Bauen im Bestand besitzen wir eine langjährige Erfahrung. Allein die mittlerweile große Anzahl der erhältlichen Metallprofile und deren Verwendungszweck je nach Situation ist für den Laien nicht ganz einfach zu durchschauen.

Vereinbaren Sie einen Termin mit ihrem Fachmann

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin mit uns. Sie erreichen uns unter der Rufnummer +49 (0) 179 203 96 11 oder über unser Kontaktformular.